Deutsche Bank: Prozessbetrug-Verdacht führt zu Durchsuchungen

Verdacht auf Prozessbetrug: Deutsche Bank durchsucht

zuletzt aktualisiert: 14.11.2011

 

Im Zusammenhang mit dem Kirch-Prozess hat die Staatsanwaltschaft Büros bei der Deutschen Bank wegen des Verdachts auf Prozessbetrug durchsuchen lassen. Auch die Vorstandsbüros sollen betroffen sein. Der Kirch-Prozess ruht inzwischen.


Die Staatsanwaltschaft München hat Vorstandsbüros und Rechtsabteilung der Deutschen Bank durchsuchen lassen. Die Durchsuchung steht im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen Vorstandschef Josef Ackermann wegen des Verdachts auf Prozessbetrug. Ermittlungen laufen dem Vernehmen nach ebenfalls gegen Ex-Deutsche-Bank-Chef Breuer, Aufsichtsratschef Börsig und Ex-Personalchef von Heydebreck.

Kirch-Prozess wegen Befangenheitsantrag ausgesetzt.

Die Deutsche Bank bezeichnete derweil das staatsanwaltschaftliche Vorgehen als unverhältnismäßig. Das Geldinstitut hält die Vorwürfe für haltlos. Der Kirch-Prozess ist in der Zwischenzeit nach einem Befangenheitsantrag zunächst gestoppt. Erst wenn über den Befangenheitsantrag entschieden wurde, könne der Prozess fortgesetzt werden, so die Auskunft. Zu einer Aussage der als Zeugin geladenen Verlegerin Friede Springer kam es daher nicht - die Zeugin konnte den Gerichtssaal gleich nach ihrer Ankunft wieder verlassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche-Bank-Chef Ackermann fühlt sich durch Durchsuchungen kriminalisiert

Kehrtwende: Ackermann geht nicht in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Geißler fordert Entflechtung der Deutschen Bank

Deutsche Bank Frankfurt: Fitch droht mit Herabstufung

Deutsche Bank will BHF an RHJ verkaufen

Banken: Klauseln mitunter nichtig

Deutsche Bank - Tochter BHF mit massivem Stellenabbau

Los Angeles verklagt deutsche Bank

Urteil: Deutsche Bank darf keine Gebühren für unaufgeforderte Kontoauszüge verlangen

BGH: Banken dürfen keine Gebühr für Darlehenskontoführung verlangen

Deutsche Bank erhält Auftrag für Evonik-Börsengang

Deutsche Bank wird von den USA verklagt

Deutsche Bank: EU-Kartellverfahren

Urteil gegen Deutsche Bank im Riesenradfonds-Prozess rechtskräftig

Drastische Kostensenkungen bei der Postbank auch auf Kosten der Mitarbeiter?

Bei der Postbank Geld abheben jetzt auch am Bahnschalter möglich

AOK: satte Mitgliederzuwächse

DAK: Kassenriese mit Schieflage?

DAK: 800 Stellen in 2011 weg

DAK: Stellenabbau

DAK: widersprüchliche Meldungen - Druck vom Amt?

DAK: Abrechnungsbetrüger entlarvt

DAK: Mitgliederschwund

Kündigungshilfe von der DAK

Kündigungsfristen bei der DAK

Anschrift DAK

Krankenkasse: Krankengeld

Beitrag gesetzliche Krankenkasse

In der Krankenkasse als Student

 

Weitere Meldungen, Artikel und Berichte

 

 

 

 

 

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen