Prostatakrebs Übergewicht Therapie

Prostatakrebs: Übergewicht stört Therapieerfolg

zuletzt aktualisiert: 09.06.2011

 

Nach einer Prostatakrebs-Operation kann sich starkes Übergewicht schädlich auf den Erfolg der anschließenden Therapie auswirken.


Amerikanischen Medizinern zufolge wirkt sich starkes Übergewicht schädlich auf den Therapieerfolg nach der Prostata-Operation aus. Bei Fettleibigen war die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Krebserkrankung gegenüber Normalgewichtigen fünf mal höher. Die Ursache des stark erhöhten Risiko für Übergewichtige ist noch nicht abschließend geklärt.

Da bislang die Antihormontherapie nicht an das Körpergewicht angepasst wird, sei es denkbar, dass bei den Patienten mit zunehmendem Körpergewicht auch eine höhere Dosierung nötig werde. Ebenso sei es möglich, dass das Übergewicht die Aggressivität der Prostatatumore erhöht - doch der Wirkmechanismus sei noch unbekannt, falls es ihn denn überhaupt gibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prostatakrebs-Operation nicht aufschieben

Neuer Impfstoff gegen Prostatakrebs zerstört in Test Krebszellen vollständig

Paracetamol senkt Prostatakrebs-Risiko

Prostatakrebs: neues Mittel weckt Hoffnung der Patienten - und des Herstellers Bayer

Kaffeegenuss schützt vor Prostatakrebs

Drei Viertel der Deutschen hat Angst vor Krebs

Blasenkrebs: Diabetesmedikament in Verdacht

Darmkrebs: Schutz durch körpereigenes Protein

Früherkennung: Drei von vier Männern sind Vorsorgemuffel

Parkinson: Risiko steigt durch Kontakt mit Pflanzenschutzmitteln

Alzheimer: durch Stress begünstigt

Studie: Magen - Bakterien als Parkinson - Auslöser verdächtigt

Allergie: Kinder in Tierhaushalten mit geringerem Allergierisiko

Gesundheitsfonds 2011 mit Milliardenüberschüssen

DAK: Kassenriese mit Schieflage?

DAK: 800 Stellen in 2011 weg

Urteil: Mietvertragskündigung bei verspäteten Mietzahlungen rechtens

Handy - Strahlung: Hersteller wehren sich gegen WHO- Beurteilung

Strom sparen - auch in Privathaushalten wichtiger denn je

Datenskandal bei TomTom: Verkehrsdaten optimieren Radarfallen der Polizei

Microsoft: Skype für 8,5 Milliarden geschluckt

 

 

Weitere Meldungen, Artikel und Berichte

 

 

 

 

 

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen