Private Krankenversicherung: Allianz setzt auf Zusatzpolicen

    Allianz will mit Zusatzpolicen wachsen

zuletzt aktualisiert: 17.11.2011

 

Private Krankenversicherung: Allianz geht mit Zusatzversicherungen auf Wachstumskurs. Das Geschäft mit den Krankenvollversicherungen bröckelt, die Allianz setzt daher künftig verstärkt auf Zusatzpolicen.

In den ersten neun Monaten des Jahres hat die Allianz rückläufige Zahlen im Krankenvollversicherungsgeschäft hinnehmen müssen. Den Grund sieht die Gesellschaft unter anderem in den schlechten Rahmenbedingungen, mit denen der Gesetzgeber die private Krankenversicherung für viele mögliche Kundengruppen uninteressant macht. Die Folge ist aus Sicht der Allianz, dass viele Anbieter der Vollversicherungen um die wenigen potenziellen Kunden wetteifern. Einer der daraus resultierenden Auswüchse sind die zuletzt häufig kritisierten hohen Vermittlungsprovisionen. Hier zumindest hat die Politik reagiert und eine Deckelung der Provisionshöhe beschlossen.

Allianz sieht hohes Wachstumspotenzial bei Zusatzpolicen

Dennoch sieht die Allianz ein erheblich höheres Wachstumspotenzial im Bereich der Krankenzusatztarife, auch weil hier ein echter Bedarf gesehen wird. Schon in der Vergangenheit konnte die Allianz im Geschäft mit den Krankenzusatzversicherungen punkten und Boden gutmachen, der im Geschäftsbereich Vollversicherungen verloren wurde. Nun soll das Segment zusätzlich gefördert werden - so etwa mit neuen Tarifen, die bislang in dieser Form nicht erhältlich waren. Ein besonderes Augenmerk legt die Allianz dabei auf Tarife, die auf die Behandlung von Krebserkrankungen abstellen - hier sieht der Konzern besonders hohen Bedarf und will diesem Umstand durch entsprechende Angebote Rechnung tragen..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Millionenüberschuss bei der KKH Allianz

KKH Allianz: mäßiges Testergebnis trotz hoher Beiträge

KKH Allianz: Burnout auf dem Vormarsch

KKH Allianz Mutterpass-App

KKH Allianz Spitzenreiter bei Kur-Ablehnungen

KKH Allianz Krankenkasse mit Online-Kliniksuche

KKH-Allianz nimmt Cyberknife-Behandlung bei Krebs in Leistungskatalog auf

Schlafprobleme durch Zeitumstellung laut KKH-Allianz-Umfrage weit verbreitet

Der “AWD” vor dem Aus?

Ver.di: DAK-Verhalten heftig kritisiert

Urteil: Deutsche Bank darf keine Gebühren für unaufgeforderte Kontoauszüge verlangen

Deutsche Bank wird von den USA verklagt

Deutsche Bank: EU-Kartellverfahren

AOK: satte Mitgliederzuwächse

DAK: Kassenriese mit Schieflage?

DAK: 800 Stellen in 2011 weg

DAK: Stellenabbau

DAK: widersprüchliche Meldungen - Druck vom Amt?

DAK: Abrechnungsbetrüger entlarvt

DAK: Mitgliederschwund

Kündigungshilfe von der DAK

Kündigungsfristen bei der DAK

Anschrift DAK

Krankenkasse: Krankengeld

Beitrag gesetzliche Krankenkasse

In der Krankenkasse als Student

 

Weitere Meldungen, Artikel und Berichte

 

 

 

 

 

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen