Windows XP Support vor dem Ende

Windows XP: Support - Ende naht unausweichlich

zuletzt aktualisiert: 12.07.2011

 

Windows XP dankt ab - endgültig. In weniger als 1.000 Tagen stellt Microsoft den Support für Windows XP ein.


Natürlich nutzt Microsoft die Gelegenheit, um seinen Kunden den Umstieg auf ein moderneres Betriebssystem zu empfehlen - schon aus Sicherheitsgründen. Denn spätestens dann gibt es auch keine Sicherheits-Patches mehr für das in Ehren ergraute Betriebssystem - und dann wird es wohl nicht lange dauern, bis XP-Systeme hochgradig anfällig für externe Attacken werden. Sicherer fährt, wer auf ein moderneres Betriebssystem umsteigt. Neue Sicherheitsstrategien sollen die Nutzer und deren Daten besser vor Angriffen schützen.

Auch unter anderen Aspekten empfiehlt Microsoft den Umstieg auf Windows 7: So biete Windows 7 eine verbesserte Buntzeroberfläche und mehr Performance als das in die Jahre gekommene, aber von vielen Nutzern nach wie vor hoch geschätzte XP.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aquantive: Microsoft verbrennt online Milliarden

Microsoft als europaweit bester Arbeitgeber ausgezeichnet

Office 365 startet im Web

Vorabwiderspruch gegen Bing Maps Streetside befristet möglich

Microsoft stellt Windows 8 vor

SkyDrive: überarbeitet und schneller

Microsoft übernimmt Skype für 8,5 Milliarden Dollar

Microsoft: Millionenstrafe wegen Patentverletzung

Support für Office XP wird eingestellt

Skype: Erreichbarkeit teilweise eingeschränkt wegen technischer Probleme

Highspeed-Internet - die Mini-Flats kommen

Datenskandal bei TomTom: Verkehrsdaten optimieren Radarfallen der Polizei

Microsoft: Skype für 8,5 Milliarden geschluckt

Blackberry: Verkaufszahlen brechen ein.

Flachbildschirme bald in stromsparender OLED-Technik möglich?

DAK: Kassenriese mit Schieflage?

DAK: 800 Stellen in 2011 weg

DAK: Stellenabbau

Zur Startseite
 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen