Kaffee: Kopfschmerzen durch Kaffee-Entzug

Kaffee: Kopfschmerzen als Folge von Kaffee - Entzug nicht unüblich

zuletzt aktualisiert: 07.07.2011

Der Verzicht auf Kaffee kann Kopfschmerzen nach sich ziehen. Diese Folge eines auf Null reduzierten Kaffeekonsums sind nicht ungewöhnlich.

 

Ernährungswissenschaftlern zufolge hängen die Kopfschmerzen letztlich damit zusammen, dass Kaffee eine leichte Abhängigkeit erzeugen kann. Allerdings handelt es sich mehr um eine Gewöhnung als um eine echte Abhängigkeit. Trotzdem bleibt es nicht ohne Folgen, dem Körper sein gewohntes und liebgewonnenes Getränk vorzuenthalten. Fährt man den Kaffeekonsum drastisch herunter, macht sich das auch körperlich bemerkbar: Der Körper reagiert mit Entzugserscheinungen - den Kopfschmerzen.

Jedoch hält dieser Zustand in der Regel nicht lange an: Zwar können die entzugsbedingten Kopfschmerzen einige Tage anhalten, dann aber hat sich der Körper auch an die neue Situation gewöhnt - und das Dröhnen im Kopf ist vorbei.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen zum Thema “Kaffee und Gesundheit”:

Kaffee und Diabetes | Halluzinationen: Kaffee und Stress verstärken Neigung

Die Wirkung von Kaffee in Bezug auf: Bluthochdruck | Lebererkrankungen | Brustkrebs | Nierenkrebs

Kalorien in Kaffee und Kaffeevariationen:

Kaffee schwarz | Kaffee mit Milch | Kaffee mit Kondensmilch | Kaffee mit Kondensmilch und Zucker | Cappuccino | Latte Macchiato | Irish Coffee | Pharisäer

Übergewicht stört Therapie nach Prostatakrebs-Operation

Schokolade: Nase für Geschmack wichtiger als bislang gedacht

Schokolade: Schweiß - Aromen inklusive

Neuer Impfstoff gegen Prostatakrebs

Prostatakrebs: neues Mittel weckt Hoffnung der Patienten - und des Herstellers Bayer

Kaffeegenuss schützt vor Prostatakrebs

E-Zigarette: schädlich oder nicht

Forschung: Schokolade ist - in Maßen genossen - gesund

Blasenkrebs: Diabetesmedikament in Verdacht

Darmkrebs: Schutz durch körpereigenes Protein

Früherkennung: Drei von vier Männern sind Vorsorgemuffel

Parkinson: Risiko steigt durch Kontakt mit Pflanzenschutzmitteln

Alzheimer: durch Stress begünstigt

Studie: Magen - Bakterien als Parkinson - Auslöser verdächtigt

Allergie: Kinder in Tierhaushalten mit geringerem Allergierisiko

Gesundheitsfonds 2011 mit Milliardenüberschüssen

DAK: Kassenriese mit Schieflage?

DAK: 800 Stellen in 2011 weg

Urteil: Mietvertragskündigung bei verspäteten Mietzahlungen rechtens

Handy - Strahlung: Hersteller wehren sich gegen WHO- Beurteilung

Strom sparen - auch in Privathaushalten wichtiger denn je

Datenskandal bei TomTom: Verkehrsdaten optimieren Radarfallen der Polizei

Microsoft: Skype für 8,5 Milliarden geschluckt



Zur Startseite
 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen