Heizkostenabrechnung: hohe Nachzahlungen drohen

Heizkostenabrechnung: Hohe Nachzahlung droht

zuletzt aktualisiert: 12.10.2011

Die kommende Heizkostenabrechnung wird oftmals teuer: Hohe Nachzahlungen  für die Heizkosten in der Heizperiode 2010 sind zu erwarten.


Wohnungsinhaber, die mit einer Ölheizung für behagliche Temperaturen sorgen, könnten bald einen Schock erleiden: Um nahezu 35% stiegen die Heizkosten ölgeheizter Häuser für das vergangene Jahr an. Das gibt der ”Bundesweite Heizspiegel 2011” an. Ein weiterer Heizkosten-Treiber sei der letzte  harte Winter gewesen. Wie der Deutsche Mieterbund mitteilt, sind die Steigerungen bei Erdgas und Fernwärme mit 2,5 Prozent und 2,3 Prozent  sehr viel moderater.

Trotzdem war auch für die Fernwärmenutzer und Erdgas-Heizer der letzte Winter  kein wesentlich preiswerteres Vergnügen: Während sich das Beheizen einer 70-Quadratmeter-Wohnung mit Erdöl mit durchschnittlich 850 Euro und damit 220 Euro mehr als noch ein Jahr zuvor in der Heizkostenabrechnung niederschlug, kamen Erdgasheizungen bei gleicher Wohnungsgröße auf 805 Euro Heizkosten. Am höchsten wurde die Heizkostenabrechnung für Fernwärmenutzer - 880 Euro stehen durchschnittlich auf der Rechnung.

Da die Preise für Heizöl, Erdgas und Fernwärme auch in 2011 weiter gestiegen sind und viele Gasversorger bereits weitere Preiserhöhungen angekündigt haben, ist eine Entlastung der Verbraucher auch bei der in einem Jahr kommenden Heizkostenabrechnung nicht in Sicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was halten SIE von den explodierenden Heizkostenabrechnungen?
Diskutieren Sie mit!

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

 

 

 

Meldungen:

Heizkosten: Heizölpreis in fünf Jahren fast verdoppelt
Öl- und Gasanbieter mit explodierenden Gewinnen

EnBW klagt gegen Brennelementesteuer
Bundestag beschließt Atomausstieg
Eon und RWE klagen gegen Brennelementesteuer
Atomausstieg beeinflusst Strompreis laut Studie kaum
Industrie rechnet mit zusätzlichen Milliardenkosten durch Atomausstieg
Atommeiler bleiben abgeschaltet: Verzicht der Betreiber
 

Weitere Informationen rund um das Thema Strom sparen:

Energieeffizienzklassen
Stand-by-Schaltungen
Treibhausgas und CO2-Bilanz
LED-Lampen
Heatballs
Strommix
Strom sparen: LED-Leuchten im Test
Flachbildschirme: Strom sparen mit Nanotechnik
Strom sparen mit neuen Flachbildschirmen

 



Zur Startseite