Fett am Bauch wegkriegen

Fett am Bauch wegkriegen – mit Vollkorn!

 

Fett am Bauch wegkriegen – diese heikle Mission ist bei manchen schon so einige Male gescheitert. Vielleicht helfen die Ergebnisse einer amerikanischen Studie: Vollkorn kann helfen, dem Bauchspeck zu Leibe zu rücken.

Den Forschern zufolge sollten es täglich mindestens drei Portionen Vollkorn-Produkte sein – natürlich statt der bisherigen Weißmehlprodukte und nicht zusätzlich. Eine Portion, das bedeutet in diesem Fall: eine Scheibe 100-prozentiges Weizen-Vollkornbrot, eine halbe Tasse brauner Reis oder eine halbe Tasse Haferflocken. Ganz wichtig dabei ist es, den Verzehr von Produkten aus verarbeitetem Getreide auf unter eine Portion täglich zu drücken – sonst bleibt der gewünschte Effekt aus.

 

 

Überschüssiges Bauchfett - auch ein gesundheitliches Risiko

Alle anderen Effekte wie Rauchen, Bewegung oder Alkohol herausgerechnet, kommen die Forscher immerhin auf 10%, um die das Volumen des Fettgewebes des als gefährlich betrachteten Bauchspecks bei den Vollkorn-Konsumenten geringer ist. Ein wichtiger Beitrag für alle, die das leidige Fett am Bauch wegkriegen wollen - zumal wenn man berücksichtigt, dass der Bauchspeck sich wie ein aktives Organ verhält und schädliche Botenstoffe produziert. Diese wiederum können zu höheren Cholesterinwerten, Diabetes und Bluthochdruck führen. Das Risiko solcher Folgeerkrankungen zu verringern, ist eine willkommene Begleiterscheinung.

 

Vollkorn fördert Sättigung und Verdauung

Für die Studie wurden 2.800 Erwachsene über ihre Ernährungsgewohnheiten befragt und ihr Fettgewebe untersucht. Die positive Wirkung der Vollkornprodukte wird überwiegend den darin enthaltenen Ballaststoffen zugeschrieben. Diese Fasern können vom Darm nicht aufgespaltet werden, der Körper kann diese Produkte daher kaum zur Energiegewinnung nutzen und scheidet sie wieder aus, wobei sowohl die Sättigung als auch die Verdauung verbessern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Artikel bookmarken:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen