Erneuerbare Energien: Solarstrom-Anteil auf Rekordwert gestiegen

Erneuerbare Energien:

Solarstrom-Anteil auf Rekordwert.

zuletzt aktualisiert: 06.07.2012

Der Solarstromanteil in Deutschland ist sprunghaft gestiegen. Zu verdanken ist dieses Ergebnis dem hohen Anteil an Sonnenstunden, aber auch zahlreichen neuen Solarstromanlagen.

Solarstrom nimmt im deutschen Energiemix einen immer höheren Stellenwert ein. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) schätzt, dass Solarstrom mit rund 4,5 % zur Stromerzeugung in Deutschland beteiligt ist. Das ist eine erhebliche Steigerung gegenüber dem dreiprozentigen Anteil des Solarstroms im Jahr 2011.

Der Rekordwert in der ersten Jahreshälfte liegt in der hohen Geschwindigkeit, mit der neue Solaranlagen errichtet werden, und in der hohen Anzahl an Sonnenstunden begründet. Gegenwärtig arbeiten etwa 1,2 Millionen Anlagen in Deutschland, die im Betrachtungszeitraum mit ihrem produzierten 14, 7 Milliarden Kilowattstunden Strom den Bedarf von 8,4 Millionen Haushalten hätten decken können. Damit stieg die Menge des produzierten Solarstroms um 50 % gegenüber dem Vorjahr.

Allerdings könnte der Boom bald zu Ende sein, denn für das Wachstum der Solarstrom-Anlagen werden in erster Linie die geplanten Kürzungen in der Solarstromförderung vermutet. Die Hersteller der Solaranlagen haben allerdings weniger Grund zur Freude: der Preisverfall und die Konkurrenz aus Fernost macht ihnen schwer zu schaffen. Trotz der im Laufe des letzten Jahres neu installierten 270.000 Solaranlagen sind etliche deutsche Hersteller von Solaranlagen in die Miesen gerutscht. Zuletzt machten auch immer wieder Insolvenzen deutscher Solarhersteller Schlagzeilen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anteil der erneuerbaren Energien stark gestiegen

Solarförderung wird nun doch nicht gekürzt

Quecksilber: Hornbach nimmt Energiesparlampen von Brilliant aus dem Verkauf

Ratgeber Photovoltaik der Stiftung Warentest vorgestellt

VDSL-Tarif von 1&1

Infos zum Vodafone VDSL-Tarif

Die VDSL-Tarife von Alice

VDSL - was ist das?

Medion: Klage auf Schadensersatz

TomTom-Studie: Stau verursacht Stress

Highspeed-Internet: rasend schnelles Internet über Kabel im Norden

Microsoft: Millionenstrafe wegen Patentverletzung

Flachbildschirme bald in stromsparender OLED-Technik möglich?

Sky: dickes Minus, aber zuversichtlich

Highspeed-Internet: die Mini-Flats kommen

Blackberry: Verkaufszahlen brechen ein.

Microsoft: Skype für 8,5 Milliarden geschluckt

Skype: Erreichbarkeit teilweise eingeschränkt wegen technischer Probleme

DAK: Kassenriese mit Schieflage?

DAK: 800 Stellen in 2011 weg


Zur Startseite
 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen