eBay

      eBay: Flohmarkt ade. Ab jetzt gilt bei eBay “Mein Ein für Alles”

zuletzt aktualisiert: 24.05.2011

 

Viele hatten es in der Vergangenheit schon geahnt und befürchtet: Die Internet-Plattform eBay will weg vom Flohmarkt-Image. Jetzt investiert eBay sogar Millionen in eine Marketing-Kampagne, die den alten Slogan vergessen machen soll. “3 - 2 - 1 - meins” - das war einmal.

 

Zahlreiche private eBay-Nutzer, Käufer wie Verkäufer, machen sich in den einschlägigen Foren Luft. Sie fühlen sich verraten und verkauft: Waren sie es doch, die eBay erst groß gemacht haben. Jetzt haben sie allerdings eher das Gefühl, von eBay als störend empfunden zu werden. Seit Jahren gibt es Vorwürfe, dass die kleinen Privatanbieter immer mehr gegängelt werden. Zuletzt sorgte eBay mit einer Gebührenreform weiter für Missstimmung - für viele ist die Reform nichts anderes als eine satte Gebührenerhöhung. Und jetzt scheint eBay sich zu der vermuteten Geschäftspolitik auch zu bekennen: Der Slogan “Drei, zwei, eins - meins” gehört der Vergangenheit an und wird ausgemustert.

 

 

Die Wahrnehmung als “reine Internet-Auktionsplattform” stößt den eBay-Machern sauer auf. Deshalb wollen sie mit dem neuen Slogan “Mein Ein für Alles” zeigen, dass es bei eBay längst nicht mehr nur um Schnäppchen bei Online-Auktionen geht - sondern dass eBay mehr und mehr von den Festpreis-Verkäufen und dem Verkauf von Neuware lebt. Und um den neuen Slogan samt neuem Image möglichst schnell und fest im Kundenbewusstsein zu verankern, startet eBay eine große Werbe-Kampagne mit TV-Spots, Internet-Marketing, Anzeigen in Print-Magazinen und Outdoor-Sommeraktion. Das Ganze wird nicht billig - Es ist die Rede von einem zweistelligen Millionenbetrag, den eBay in die Kampagne investieren will.

eBay selbst sieht sich auf dem richtigen Weg - ganz im Gegensatz zu vielen enttäuschten eBay-Weggefährten, die eBay als idealen Internet-Flohmarkt kennen- und liebengelernt hatten - und die jetzt schlicht enttäuscht sind. Für viele Privatanbieter spielt eBay zunehmend keine Rolle mehr - und manch alte Weggefährten fühlen sich schlicht verschaukelt: Sie empfinden eBays Wandel als Verrat an der ursprünglichen eBay-Idee - und an den Nutzern, die eBay einst groß gemacht hatten.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktfälschungen: eBay oftmals haftbar

BGH-Urteil: Kein Schadensersatz bei Abbruch einer eBay-Auktion

eBay: Gebühren drastisch erhöht

eBay: PayPal wird Pflicht

eBay: Urteil zu negativen Bewertungen

PayPal verklagt Google wegen Industriespionage

 

 

Weitere Meldungen, Artikel und Berichte

 

 

 

 

 

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen