Deutsche Bank Frankfurt: Gewinnwarnung

    Deutsche Bank Frankfurt: Gewinnwarnung

zuletzt aktualisiert: 05.10.2011

 

Bei der Deutschen Bank gibt es eine Gewinnwarnung für das Jahr 2011: Die ursprünglich geplanten 10 Milliarden Euro Jahresgewinn vor Steuern werde die Deutsche Bank Frankfurt wohl nicht erreichen.


Die Deutsche Bank ist ihren Optimismus vom Jahresbeginn offensichtlich vorerst losgeworden: Das ehrgeizige Gewinnziel für 2011 - satte 10 Milliarden Euro vor Steuern - ist nicht mehr zu erreichen. Statt dessen werden 500 Stellen im Investmentbanking abgebaut.

Dabei belasten die Deutsche Bank auch Abschreibungen auf griechische Staatsanleihen, wird berichtet. 250 Millionen Euro sind es, die der Branchenprimus für griechische Anleihen abschreibt. Und ein vielfaches der Summe schlummert trotzdem noch in den Büchern.

Enttäuscht ist die Deutsche Bank Medienberichten zufolge von den Erträgen im Investmentbanking, gerade dem Geschäftsbereich, in dem nun 500 Arbeitsplätze abgebaut werden sollen - allerdings weit weniger als bei vielen Mitbewerbern. Doch das ehrgeizige Gewinnziel stand ohnehin auf wackeligen Füßen.

Denn schon zum Zeitpunkt des zweiten Quartalsberichtes war sich der Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann darüber klar, dass eine Voraussetzung für das Erreichen des Gewinnzieles eine  “reibungslose und nachhaltige Lösung der europäischen Schuldenkrise” sein würde. Diese Hoffnung in die Politik zu setzen, war wohl schon zu diesem Zeitpunkt recht optimistisch. Wie sich inzwischen erwiesen hat, war sie auch trügerisch.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche-Bank-Chef Ackermann fühlt sich durch Durchsuchungen kriminalisiert

Verdacht auf Prozessbetrug: Deutsche Bank durchsucht

Kehrtwende: Ackermann geht nicht in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Quartalsergebnis der Deutschen Bank über den Erwartungen

Deutsche Bank Frankfurt: Fitch droht mit Herabstufung

Deutsche Bank: Kapitalaufstockung in Milliardenhöhe bis Juni 2012?

Geißler fordert Zerschlagung der Deutschen Bank

Ackermann bei der Deutschen Bank in der Kritik

Deutsche Bank dementiert Geißlers Zahlen

Banken: Klauseln mitunter nichtig

Londoner Deutsche-Bank-Niederlassung von EU-Wettbewerbshütern durchsucht?

Deutsche Bank - Tochter BHF mit massivem Stellenabbau

Deutsche Bank will BHF an RHJ verkaufen

Los Angeles verklagt deutsche Bank

Urteil: Deutsche Bank darf keine Gebühren für unaufgeforderte Kontoauszüge verlangen

BGH: Banken dürfen keine Gebühr für Darlehenskontoführung verlangen

Deutsche Bank erhält Auftrag für Evonik-Börsengang

Deutsche Bank wird von den USA verklagt

Deutsche Bank: EU-Kartellverfahren

Urteil gegen Deutsche Bank im Riesenradfonds-Prozess rechtskräftig

Drastische Kostensenkungen bei der Postbank auch auf Kosten der Mitarbeiter?

Bei der Postbank Geld abheben jetzt auch am Bahnschalter möglich

AOK: satte Mitgliederzuwächse

DAK: Kassenriese mit Schieflage?

DAK: 800 Stellen in 2011 weg

DAK: Stellenabbau

DAK: widersprüchliche Meldungen - Druck vom Amt?

DAK: Abrechnungsbetrüger entlarvt

DAK: Mitgliederschwund

Kündigungshilfe von der DAK

Kündigungsfristen bei der DAK

Anschrift DAK

Krankenkasse: Krankengeld

Beitrag gesetzliche Krankenkasse

In der Krankenkasse als Student

 

Weitere Meldungen, Artikel und Berichte

 

 

 

 

 

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen