DAK Hamburg

DAK Hamburg bietet potentiellen Neukunden Kündigungshilfe an.

zuletzt aktualisiert: 28.02.2011

 

Scheinbar zwingt die Mitgliederflucht manche Krankenkasse zu früher verpönten Maßnahmen: Die DAK Hamburg bietet auf ihrem Webauftritt potentiellen neuen Mitgliedern sogar ein vorbereitetes Kündigungsschreiben für die alte Krankenkasse als pdf-Datei an (Stand 28.02.2011). Selbst der Hinweis auf zu unterlassende Rückwerbungsversuche fehlt nicht.

Allerdings bekennt sich die DAK nicht offen zu ihrer online angebotenen Kündigungshilfe - in der Rubrik “Mitglied werden” findet sich die freundliche Unterstützung beim Kassenwechsel unter der viel freundlicheren Bezeichnung “Anschreiben an die bisherige Krankenkasse”. Es gab Zeiten, da gehörte es unter Wettbewerbern zum guten Ton, zumindest keine offizielle Schützenhilfe bei der Kündigung zu leisten - doch scheinbar sind die Zeiten härter geworden.

Für die DAK bleibt zu hoffen, dass sich das Schriftstück nicht zum Bumerang entwickelt: Das von der DAK zur Verfügung gestellte Kündigungsschreiben kann problemlos statt mit den Daten der Konkurrenz auch mit den Daten der DAK und ihrer Mitglieder bestückt werden - und würde dann auch Mitgliedern gute Dienste leisten, die von der DAK selbst Abschied nehmen wollen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

 

 

 

Doch keine Abschaffung des Zusatzbeitrags bei der DAK?

DAK schafft Zusatzbeitrag in 2012 ab

DAK-Urteil: Zusatzbeitrag unwirksam

DAK: Fusion mit BKK Axel Springer zum Jahreswechsel 2011/2012

DAK: Stellenabbau

DAK: Mitgliederschwund

DAK: Schieflage oder Überschuss in 2011?

Gesundheitsfonds: DAK - Chef fordert Abschaffung

 

Weitere Meldungen, Artikel und Berichte