DAK Leistungen

    DAK: Leistungen in Relation zum Beitrag nur mäßig.

zuletzt aktualisiert: 12.05.2011

 

Die Leistungen und der Service der 20 größten deutschen Krankenkassen werden in einer Studie bewertet, die das “Deutsche Institut für Service-Qualität” im Auftrag des TV-Senders n-tv durchgeführt hat. Auch wenn das Institut insgesamt ein positives Fazit zieht - es gibt Auffälligkeiten.

 


So ist es für die DAK Hamburg sicherlich nicht gerade ein Ruhmesblatt, wenn sie - trotz des von ihr erhobenen Zusatzbeitrages - im Leistungs-Ranking der 20 größten deutschen Kassen gerade einmal den 17. Platz einnimmt. Aufgrund des besseren Ergebnisses im Wertungsbereich “Service”, in dem die DAK mit Rang 7 “gut” bewertet wurde, schafft die DAK insgesamt gerade noch Platz 10. Damit nimmt sie im Testfeld einen Platz im grauen Mittelfeld ein. In Anbetracht des von der DAK erhobenen Zusatzbeitrages, aufgrund dessen sie zu den hochpreisigen Kassen gezählt werden muss, ein eher mageres Ergebnis.

Zudem eines, das womöglich nicht lange Bestand haben wird: Für die Bewertung der Servicequalität wurden Internetauftritt, Serviceinfrastruktur und verdeckte Kontakte (telefonisch und per Email) ausgewertet. Da die DAK (wie derzeit in Greven) Standorte schließt und - nach 650 abgebauten Arbeitsplätzen in 2010 - auch im laufenden Jahr rund 800 Stellen abbauen will, dürfte die Vermutung berechtigt sein, dass sich diese Maßnahmen nicht eben positiv auf die Servicequalität auswirken werden.

Derzeit jedoch stellen die Tester den Mitarbeitern der Krankenkassen im Ganzen besonders bei telefonischen Kontakten ein gutes Zeugnis aus: sowohl die Erreichbarkeit als auch Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter wurden gelobt - was für den Durchschnitt aller getesteten Kassen galt. Mit neueren Kommunikationswegen schienen die Kassenmitarbeiter dagegen eher auf Kriegsfuß zu stehen: knapp 20 % der E-Mails wurden gar nicht erst beantwortet, bei der Hälfte der überhaupt erhaltenen Antworten wurden Vollständigkeit und Individualität vermisst, und auch Fehler wurden oft bemängelt. Hier sehen die Tester deutliches Verbesserungspotential.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kassenchefs greifen DAK an

BSG: Krankengeld auch bei Krankschreibung am letzten Arbeitstag

Doch keine Abschaffung des Zusatzbeitrags bei der DAK?

DAK schafft Zusatzbeitrag in 2012 ab

DAK Fusion mit BKK Gesundheit beschlossen. “DAK - Gesundheit” kommt zum Jahreswechsel

DAK: Fusion mit BKK Axel Springer zum Jahreswechsel 2011/2012

DAK-Urteil: Zusatzbeitrag unwirksam

DAK - App MedMerker verfügbar

DAK rudert bei Medikamenten-Empfehlung zurück

DAK-Medikamenten-Empfehlung sorgt für Ärger

DAK mit 188 Millionen Überschuss im 1. Quartal 2011

DAK meldet 180 Mio. Euro Quartalsüberschuss - und anhaltende Mitgliederflucht

DAK: Kassenriese mit Schieflage?

DAK: 800 Stellen in 2011 weg

DAK: Stellenabbau

DAK: widersprüchliche Meldungen - Druck vom Amt?

DAK: Abrechnungsbetrüger entlarvt

DAK: Mitgliederschwund

Kündigungshilfe von der DAK

Kündigungsfristen bei der DAK

Anschrift DAK

HEK schafft Praxisgebühr ab

Krankenkasse: Krankengeld

Beitrag gesetzliche Krankenkasse

In der Krankenkasse als Student

 

Weitere Meldungen, Artikel und Berichte

 

 

 

 

 

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen