Cookies: Klage gegen Facebook

Cookies: Facebook in den USA verklagt

zuletzt aktualisiert: 12.10.2011

 

Wegen seiner Cookies wird Facebook derzeit in den Staaten verklagt. Der Kläger sieht in den von Facebook verwendeten Cookies einen Gesetzesverstoß, weil diese teilweise auch dann noch das Nutzerhalten beobachteten, wenn der Nutzer die Facebook-Seite bereits verlassen habe.


Der Kläger reichte Klage in Kansas ein und möchte erreichen, dass das Verfahren als Sammelklage anerkannt wird. Ihn stört vor allem, dass die Facebook Cookies angeblich wenigstens teilweise auch nach dem Verlassen der Facebook-Seite noch Nutzer-Aktivitäten protokollieren.

Das Gericht soll nun klären, ob ein Verbot der Protokollierung der Nutzer-Daten nach dem Verlassen von Facebook möglich ist. Bislang scheiterten Klagen gegen die Verwendung von Cookies meist an der Schwierigkeit, einen durch die Cookie-Verwendung verursachten Schaden nachzuweisen.

Facebook vertritt den Standpunkt, das Unternehmen speichere keinerlei Daten, zu deren Erhebung und Verwendung Facebook nicht berechtigt sei. Allerdings steht Facebook wegen seiner Cookies nicht zum ersten Mal unter Beschuss. Auch der jetzige Fall steht nicht allein - auch in Kalifornien soll kürzlich eine Klage eingereicht worden sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TomTom-Studie: Stau verursacht Stress

Software jagt bezahlte Forenschreiber

TomTom-Kundendaten helfen bei Raser-Jagd

Highspeed-Internet: rasend schnelles Internet über Kabel im Norden

Flachbildschirme bald in stromsparender OLED-Technik möglich?

Sky: dickes Minus, aber zuversichtlich

Highspeed-Internet: die Mini-Flats kommen

Medion: Klage auf Schadensersatz

Die Internet-Flatrate fürs Handy von Aldi

Blackberry: Verkaufszahlen brechen ein.

Microsoft: Skype für 8,5 Milliarden geschluckt

Medion vor chinesischer Übernahme: Lenovo bietet 629 Millionen Euro

Skype: Erreichbarkeit teilweise eingeschränkt wegen technischer Probleme

DAK: Kassenriese mit Schieflage?

DAK: 800 Stellen in 2011 weg

DAK: Stellenabbau

DAK: widersprüchliche Meldungen - Druck vom Amt?

DAK: Abrechnungsbetrüger entlarvt

DAK: Mitgliederschwund

 

Weitere Meldungen, Artikel und Berichte

 

 

 

 

 

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen