Commerzbank Filialschließungen

Filialschließungen bei der Commerzbank: Über 300 Filialen werden dichtgemacht.

zuletzt aktualisiert: 19.05.2011

 

Die Commerzbank will 340 Filialen bis Ende 2012 schließen. Für die Kunden soll dies allerdings keine negativen Auswirkungen haben, sagt die Bank.

Ob der Abbau von Standorten auch zu einem größeren Stellenabbau bei der Commerzbank führen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Zumindest im Rheinland ist dies derzeit scheinbar nicht geplant - bei der Zusammenlegung von Filialen in Hilden und Haan sollen ersten Meldungen zufolge keine Arbeitsplätze abgebaut werden.

Für die Kunden soll der Umbau keine Nachteile haben - so zumindest ist der Plan.Schließlich habe man auch nach der Zusammenlegung immer noch etwa 400 Standorte mehr als die Commerzbank vor dem Zusammengehen mit der Dresdner hatte und sei daher auch stärker präsent als in der Vergangenheit. Zudem lege die Commerzbank nur Filialen zusammen, die ohnehin nah beieinander lägen.

Ebenfalls umstrukturiert werden soll das Privatkundengeschäft: Den Mitarbeitern vor Ort soll mehr Freiraum verschafft werden, damit mehr Zeit für die Beratung der Kunden da ist - und natürlich für den Verkauf der Produkte der Commerzbank.  Allein im Privatkundensegment will das Geldhaus 2012 eine Milliarde Euro verdienen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Commerzbank: Stellenabbau viel größer als bekannt?

Commerzbank: Studenten abgezockt?

Milliardenloch bei der Commerzbank?

Commerzbank siebt externe Berater aus

Commerzbank: Staatshilfe in Milliardenhöhe zurückgezahlt

Commerzbank: Rückzug der Allianz sorgt für Politikerfrust

Commerzbank - Vorstand wird verkleinert: Kassow zur OLB

Geißler fordert Zerschlagung der Deutschen Bank

KKH Allianz: Burnout auf dem Vormarsch

Ver.di: DAK-Verhalten heftig kritisiert

Urteil: Deutsche Bank darf keine Gebühren für unaufgeforderte Kontoauszüge verlangen

Deutsche Bank wird von den USA verklagt

Deutsche Bank: EU-Kartellverfahren

AOK: satte Mitgliederzuwächse

DAK: Kassenriese mit Schieflage?

DAK: 800 Stellen in 2011 weg

DAK: Stellenabbau

DAK: widersprüchliche Meldungen - Druck vom Amt?

DAK: Abrechnungsbetrüger entlarvt

DAK: Mitgliederschwund

Kündigungshilfe von der DAK

Kündigungsfristen bei der DAK

Anschrift DAK

Krankenkasse: Krankengeld

Beitrag gesetzliche Krankenkasse

In der Krankenkasse als Student

 

Weitere Meldungen, Artikel und Berichte

 

 

 

 

 

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen