Brille Krabkenkasse

Brille von der Krankenkasse?

 

zuletzt aktualisiert: 09.02.2011

Die Zeiten, in denen die Krankenkasse die Brille bezahlt hat, sind leider weitestgehend vorbei. Der Leistungskatalog der Krankenkassen sieht eine Brille beziehungsweise die Erstattung der damit verbundenen Kosten nur noch in Ausnahmefällen vor. Die meisten Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen müssen für die Brille in die eigene Tasche greifen.

Einen Leistungsanspruch auf eine Brille oder eine Sehhilfe, den haben nur noch nicht volljährige Versicherte, also Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Ab der Volljährigkeit gibt es nur noch einen Leistungsanspruch für therapeutische Sehhilfen, die bei Augenverletzungen und Augenerkrankungen zur Behandlung dienen. Die hierbei zum Einsatz kommenden Okklusionsschalen, Gläser und Speziallinsen können durch den Leistungsanspruch gedeckt sein – in diesen Fällen gibt es sie also noch, die Brille von der Krankenkasse.

 


Damit die Krankenkasse die Kosten übernimmt, muss die Sehbeeinträchtigung entsprechend klassifiziert sein. Diese Einstufung übernimmt der Augenarzt. Wenn auf beiden Augen eine Sehbeeinträchtigung vorliegt, die mindestens der Stufe 1 der WHO-Klassifikation entspricht, liegt in der Regel ein grundsätzlicher Leistungsanspruch vor.

 

 

 

 

Zuschuss für die Brille von der Krankenkasse: nur noch in Ausnahmefällen

In diesem Fall zahlt die Krankenkasse die Kosten für die Brille oder Sehhilfe maximal bis zur Höhe der geltenden Festbeträge, sonst in Höhe der vertraglich vereinbarten Preise.

Fällt der Versicherte nicht unter die Ausnahmeregelungen und ist er über 18 Jahre alt, wird er für seine Brille von der Krankenkasse regulär keine Beteiligung erhalten. Die Kosten muss er dann aus eigener Tasche tragen. So mancher spart sich daher den Zusatzbeitrag seiner alten Krankenkasse und wechselt einfach in eine andere Krankenkasse ohne Zusatzbeitrag (problemlos über einen Krankenkassenvergleich zu finden). Mit der Ersparnis ist die Brille dann kein Thema mehr – auch ohne Krankenkassenzuschuss.

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verlinke oder bookmarke diesen Artikel!:

 

Delicious Bookmark this on Delicious

 

 

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

 

 

 

Statt Brille von der Krankenkasse: Alternativen

Kündigungsfrist der Krankenkasse

Krankenkasse: Rückerstattung oft problematisch

Krankenkasse: Sonderkündigungsrecht

Krankenkasse: Mindestbeitrag

Krankenkasse: Bindungsfrist

Krankenkasse: Arbeitgeberanteil

Krankenkasse: Krankengeld

Beitrag gesetzliche Krankenkasse

In der Krankenkasse als Student

Weitere Meldungen, Artikel und Berichte